Laktatdiagnostik

Informationen zur Laktatleistungsdiagnostik

Um die Ausdauerleistungsfähigkeit beurteilen zu können, bietet sich eine Laktatleistungsdiagnostik an.
Durch die Laktatleistungsdiagnostik können die individuellen Trainingsbereiche ermittelt und ein auf den Sportler zugeschnittener Trainingsplan zusammen mit ihm erstellt werden.

Was passiert bei einer Laktatleistungsdiagnostik?

Bei einer Laktatleistungsdiagnostik wird während einer bestimmten körperlichen Belastung in regelmäßigen Abständen der Blutlaktatwert in Verbindung mit der Herzfrequenz gemessen und dokumentiert. Bei der stufenförmig ansteigenden Belastung besteht die Stufendauer bei uns mindestens 4 Minuten, um aussagekräftige Ergebnisse ermitteln zu können und die Belastungsintensität wird je nach Ausgangsleistungniveau zwischen 1 und 1,5km/h pro Stufe erhöht.